Stiftung

Die Stiftung Grönauer Heide wurde am 1. Februar 2008 von den großen schleswig-holsteinischen Naturschutzverbänden, BUND, NABU und Landesnaturschutzverband gegründet.

Ziel und Zweck der Stiftung ist es, selbst aktiv zum Schutz und zur Entwicklung des Lübecker Naturerbes beizutragen und Dritte bei diesen Aktivitäten zu unterstützen.

Die Stiftung Grönauer Heide ist eine sogenannte Treuhandstiftung, die von der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein treuhänderisch verwaltet wird: www.stiftungsland.de

Grundlage der Stiftungsarbeit ist die Satzung. Sie regelt u.a., die Art der Zweckerfüllung, die Zusammensetzung und die Aufgaben der Gremien und die Aufgaben der Treuhänderin.

Die Satzung der Stiftung können Sie hier als PDF runterladen.

Einen Steckbrief zur Stiftung finden Sie hier als PDF.